Home > Prüfgeräte

Bestimmung des Auftragsgewichtes

22.09.2017
Kostengünstige, energiedispersive Röntgenfluoreszenzanalyse

Elementaranalysen von Feststoffen, Flüssigkeiten, Pulvern, Legierungen und Dünnschichten durch EDXRF (energiedispersive Röntgenfluoreszenzanalyse)

Als sowohl kostengünstiges als auch extrem hochwertiges Instrument, deckt das kompakte, energiedispersive Röntgenfluoreszenz Spektrometer NEX QC von Rigaku eine große Bandbreite von verschiedenen Einsatzmöglichkeiten ab. Das NEX QC verfügt über ein einfach zu erlernendes Software-Interface, eingebettet in einem robusten Gerät, welches insbesondere für die Anforderungen industrieller Qualitätskontrollen mittels Elementaranalysen entwickelt wurde.
Optimiert für Qualitätskontrollen

Eigens entwickelt für Anwendungen in routinemäßigen Qualitätskontrollen, besitzt das Rigaku NEX QC ein intuitives und selbsterklärendes, berührungsempfindliches Bildschirminterface welches mit Unterstützung eines eingebauten Druckers einen einfachen Betrieb gewährleistet.
Hohe Präzision mit breiter Einsatzfähigkeit

Die integrierte 50kV Röntgenröhre mit Peltier gekühltem Halbleiter-Detektor liefert ausnahmslos gute Kurz- und Langzeitwiederholgenauigkeit mit ausgezeichneter Element-Signalauflösung. Die hohe Spannungsleistungsfähigkeit (50 kV) in Kombination mit multiplen und automatisierten Röntgenröhrenfiltern verleihen dem Gerät eine breite Nutzbarkeit mit ausserordentlich niedrigen Detektionsgrenzen.
Autosampler, Helium und optionale Fundamentalparameter

Optional können Fundamentalparameter, ein automatisierter Probenwechsler, Probenrotation und Helium-Reinigungfunktion installiert werden für verbesserte Empfindlichkeit gegenüber leichten Elementen.

zurück