Home > Prüfgeräte

NEWS ANDILOG - Drehmomentmessung an Dialysatoren

26.10.2017
Eine Dialyse ermöglicht eine Filtrierung der Toxine und Abfälle im Blut durch eine Membran, welche in einem Gefäß mit einer Abdeckung enthalten ist. Sie muss von dem Personal im Krankenhaus schlichtweg  inseriert werden können, damit die Patientenbetreuung erleichtert und beschleunigt wird.
Die Dialysatorenhersteller sollen darauf achten, dass das Drehmoment nicht zu hoch für die Pflegekraft ist und dafür die Qualität Ihrer Verschlüsse beherrschen.
Drehmomentmessung an Dialysatoren

Die Lösung von ANDILOG


Unser Drehmomentmessgerät Centor Star Touch TH mit einem nach Maß entwickeltem Spannfutter ermöglicht das optimale Spannen der Dialysatorabdeckung. Es kann sowohl als Handmessgerät mit dem Griff benutzt werden oder auf einen Schraubstock bzw. einen Prüfstand für wiederholbare Messungen montiert werden. Mit unsere Datenerfassungssoftware Caligraph kann unser Kunden die Kurven seines Tests in Echtzeit ansehen und personalisierte Berichte im Nachhinein erstellen.

Um mehr über die Produktdetails und das Testverfahren zu erfahren, lesen Sie das ganze Artikel auf der Webseite von Andilog.

zurück