Wasserdampfdurchlässigkeit W3-120

Wasserdampfdurchlässigkeit W3-120

W3-120

Das W3/0120 Wasserdampfdurchlässigkeitsprüfgerät basiert auf dem Becher-Verfahren (gravimetrisches Verfahren) und ist für die professionelle Bestimmung der Wasserdampfdurchlässigkeit von Kunststofffolien, Verbundfolien, Folien, medizinische Materialien und Baumaterialien geeignet. Mit Prüfung der Wasserdampfdurchlässigkeit werden technische Parameter verbessert, um Produktionsanforderung zu erfüllen.

Industrienormen

  • JIS Z0208
  • ASTM D1653
  • ASTM E96
  • DIN 53122-1
  • ISO 2528
  • TAPPI T464
  • zwölf Proben gleichzeitig mit unabhängigen Prüfergebnisse prüfbar.
  • hochpräzise, umfangreiche und automatische Luftfeuchtigkeits- und Temperaturregelung
  • Standard-Luftgeschwindigkeit
  • automatische Rückstellung vorm Wiegen
  • intelligentes LystemTM
  • hochpräzis und hocheffizient
  • benutzerfreundlich
  • Referenzfolie und Standard Gewichtsstein für Kalibrierung